Einsatz- und Anwendungsbereich

 

 

Lüftungs- und Klimaanlagen

Industrielle Verfahrenstechnik

 
Beispiele
Beispiele

Energieinsparung:

bis über 90 %

bis über 90 %

Einsatztemperaturbereich:

ab -50°C bis +80°C

ab -100°C bis +720°C

Luftmengen je Seite:

ab 50 bis 400.000 m³/h

ab 50 bis 800.000 m³/h

Gerätematerial:

Aluminium, Kupfer

Aluminium, Kupfer, Stahl

Geräteausführungen:

Standard, Hygiene, Spezial

Standard, Gasdicht, Spezial, Robust

Leistungssteuerung als:

Kippregelung für automatischen Heiz- / Kühlbetrieb und Frostschutz, bzw.
Bypassregelung für Heiz- oder Kühlbetrieb (auch für Frostschutz)

Kippregelung für automatischen Heiz- / Kühlbetrieb (bis 100°C), und Frostschutz, bzw. Bypassregelung für Heiz- oder Kühlbetrieb (auch für Frostschutz)

Einsatzbereiche in:

Öffentlichen Gebäuden, Hotels, Sportstätten, Restaurants, Krankenhäuser und OP- Räumen, Reinräumen, Fertigungshallen, Sonderräume, Schwimmbäder und Küchen zur Entfeuchtung, Ein- und Mehrfamilienhäusern

Nahezu in allen Bereichen der industriellen Anwendung, besonders geeignet bei staub-, lösemittel- und schadstoffbeladener Prozessluft. Gasdichte, robuste Ausführungen für Entstickungs- und Lösemittelanlagen

Ziel:

Einsparung von Energie und Betriebskosten bis über 90%; Verkleinerung der Heizungs- und Kälteanlage

Einsparung von Prozesswärme und Betriebskosten bis über 90%; Verkleinerung der Heizungs- und / oder Kälteanlage, Steigerung der Produktionskapazität.